fbpx

DIE ARCHITEKTUR

Architektur

Die einzigartige Architektur im Valle Tucan prägt den charakteristischen Stil der Siedlung. Die Häuser zeichnen sich durch Lehmziegel, Dachbegrünung, runden Dächern und Natursteine aus der Region aus, die harmonisch in die Umgebung integriert werden. Diese architektonischen Elemente stammen von dem international anerkannten Architekten Prof. em. Dr.-Ing. Gernot Minke, einem Experten für ökologisches Bauen in tropischen und subtropischen Klimazonen.

Gernot Minke ist seit Beginn des Projekts “Valle Tucán” engagiert und unterstützt es kontinuierlich. Er überwacht die laufenden Bauvorhaben vor Ort, bietet wertvolle Ratschläge und entwickelt ständig neue Entwürfe, um die Architektur zu optimieren.

Für die Bebauung Ihres Grundstücks können Sie sich für eines der Häuser von Gernot Minke entscheiden oder ein individuelles Haus planen lassen, welches sich nahtlos in den charakteristischen Stil der Siedlung einfügt.

VIDEO
Unser Architekt Gernot Minke
Unser Architekt Gernot Minke ist ein international anerkannter Experte für ökologisches Bauen. Aufgrund seiner zahlreichen Veröffentlichungen in spanischer Sprache ist er in Lateinamerika als “Padre de la Bioconstrucción” bekannt. Seit vielen Jahren begleitet Gernot Minke das Projekt Valle Tucán in Paraguay. Nach seinen Plänen entstehen Ketten-, Tonnen- oder Kuppelgewölbe gemauert aus selbst gefertigten Lehmziegel.

Häuser

Gernot Minke

Kettengewölbe

Die Lehmgewölbe werden in Form einer umgedrehten Kettenlinie auf den 90 cm hohen Sockeln errichtet. Aus der Geometrie der Kettenlinie, ergibt sich, bei einer gewählten Raumbreite von 3,50m oder 4,25m , eine lichte Raumhöhe von 3,70 m. Häuser der „Hobbit“- Baureihe weisen mindestens ein Kreuzgewölbe auf, Häuser der „Bóveda“- Baureihe bestehen aus einem oder mehreren parallelen Kettengewölbe, die durch Türbögen miteinander verbunden sind.

Tonnengewölbe

Da die Gewölbe erst auf den Ringbalken errichtet werden, verfügen die Gebäude über gerade 2,30 m hohe Wände. Bei einer Breite von 3,60 m entstehen so Räume mit einer lichten Höhe von 4,10 m.

Kuppelgewölbe

Eine Kuppel ist ein Gewölbe mit nur einem Scheitelpunkt und zählt in der Architektur zu den anspruchsvollsten Bauelementen, die es in der Baukunst gibt. Im Valle Tucán werden die Kuppeln aus speziellen vor Ort handgefertigten Akustik-Lehmziegeln gebaut. Die im Jahr 2020 gebaute Kuppel hat einen Durchmesser von 6 m und eine lichte Raumhöhe von 4,90 m. 
VIDEO
Einblick in unsere Lehmziegel-Produktion

Sand, Lehm, Split und eine Prise Zement. Mit Wasser gut vermischen, in Form gebracht. Voila! Ein Hobbit Haus verzehrt um die 8000 Stück dieser Art. Sonnengetrocknet sind sie in der Lage die Luftfeuchtigkeit im Gebäude zu absorbieren und bei Trockenheit abzugeben. 

Extras

Terassen, Pools und Carports

Es besteht die Option, jedem Haus maßgeschneiderte Pools, Terrassen, Nebengebäude und Carports hinzuzufügen. Hier sind einige inspirierende Beispiele aus der Siedlung:

Wenn Sie interessiert sind laden wir sie herzlich auf  ein kostenloses Zoom-Gespräch mit uns ein, indem wir Ihnen gerne persönlich alle Fragen rund um das Projekt beantworten. 

Wenn Sie interessiert sind laden wir sie herzlich auf  ein kostenloses Zoom-Gespräch mit uns ein, indem wir Ihnen gerne persönlich alle Fragen rund um das Projekt beantworten.